Schöner Erfolg bei „Jugend musiziert“

Schöner Erfolg bei „Jugend musiziert“

 

Am 8.03.2018 bekam Katharina Elisabeth Schmitz den 1. Preis beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie Musical in Berlin. Am 22.05.18 stellte sich Katharina dem Publikum und der Jury im Lübecker Theater vor. Dabei wurde ihr der 1. Preis im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" zuerkannt. Für besondere musikalische Leistungen wurde Katharina außerdem der Drosihn-Förderpreis, verbunden mit einem Konzertauftritt im Museum Wiesbaden, verliehen.

Katharina wurde mit der Teilnahme am Benefiz-Konzert der Hempelstiftung im Wiebadener Forum ausgezeichnet.

 

Des Weiteren wurde Katharina zur Teilnahme am Berliner Konzert der ausgewählten Bundes-Preisträger des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert" im Festsaal des Roten Rathauses in Berlin eingeladen. Am 9.06.18 wird Katharina am Konzert der hessischen Bundespreisträger 55. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in der Casino-Gesellschaft in Wiesbaden teilnehmen, das der Landesmusikrat Hessen und das Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst organisieren. 

Hier ist ein Auszug aus der Mail des Hessischen Landesmusikrates: "Wir gratulieren dir ganz herzlich zu deinem großartigen Erfolg beim Bundeswettbewerb". Wiesbadener Musikakademie: "Wir gratulieren dir sehr herzlich zu deiner hervorragenden Leistung und freuen uns mit dir darüber, dass du so erfolgreich warst!". – Die CvO gratuliert!

 

Foto Lübeck 22.5.18 (Larissa Deichmann)

Erstellt am 04. Juni 2018
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv