»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

Als Gewinn eine Berlinreise (16.-18.November)

Es war viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt – eine Schülergruppe des Klarenthaler Oberstufengymnasiums gewann den Aktionswettbewerb „Du kannst!“, der von Amnesty International (AI) in Kooperation mit der Stiftung Lesen veranstaltet wurde. Als Wettbewerbssieger werden die im Wettbewerb von Frau Dr. Tuckfeld (Studienrätin für Politik & Wirtschaft sowie Geschichte) betreuten Schüler vom 16.-18.November das AI-Generalsekretariat in Berlin besuchen und sicher interessante Eindrücke gewinnen. Unter http://amnesty-dukannst.de kann man den Beitrag von Kyra Villmow, Nicole Sawicka, Nicole Zitzelsperger, Stella Beneschovsky , Jan Wöllner und Lukas Schmitz anschauen und durch ein Video den Extrakt der Auseinandersetzung mit einem gesellschaftlichen Thema wahrnehmen.

Erstellt am 14. Oktober 2012
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv