»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

19.06.12: Eine ganz besondere Reise in die russische Literatur

19.06.12: Eine ganz besondere Reise in die russische Literatur

Zum Ausklang des Schuljahres 2011/2012 besuchten interessierte Schülerinnen und Schüler der Carl-von-Ossietzky-Schule, an der Russisch auf allen Niveaus unterrichtet wird, eine kostenlose Sondervorstellung des Salontheaters Taunusstein. In der Reihe "Genie und Liebe" präsentierten Frau Christina Sommerfeld und Frau Stella Seifert in einer sachkundigen Lesung Leben und Werk der berühmten russischen
Schriftsteller Iwan Turgenjew und Fedor Dostojewski. Dabei fanden die Aufenthalte der beiden Autoren in Deutschland -unter anderem in Wiesbaden- besondere Berücksichtigung.

Wir danken dem Team der Gruppe "Deutsch-Russische Begegnungen" aus Wiesbaden für die Vorstellung, die wir auch Nicht(mehr)schülern nur wärmstens weiterempfehlen können.

R.Rueß-Stoll

Erstellt am 19. Juni 2012
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv