»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

6.12.13 : Lesung mit Thomas Steinaecker

Der Fachbereich Deutsch freut sich auf eine besondere Veranstaltung: Der Schriftsteller Thomas von Steinaecker gibt am 6. Dezember den Leistungskursen Deutsch einen "Einblick in die Werkstatt eines Schriftstellers".

Thomas von Steinaecker hat zur Zeit die Poetikdozentur im Rahmen der Reihe „Poetikdozentur: junge Autoren“ der Hochschule RheinMain und der Stadt Wiesbaden inne.

"Der Schriftsteller, TV-Regisseur und Journalist Thomas von Steinaecker wurde 1977 in Traunstein geboren. Er ist promovierter Literaturwissenschaftler. Bereits während seines Studiums in München und in den USA begann er für Zeitschriften zu schreiben. Im Jahr 2007 sendete der Bayerische Rundfunk sein erstes Hörspiel; im gleichen Jahr erschien sein Romandebüt "Wallner beginnt zu fliegen", der Roman kam auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises. Im vergangenen Jahr erschien sein vierter Roman "Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen."

(Quelle: http://www.hs-rm.de/hochschule/ueber/poetikdozentur-junge-autoren/thomas-von-steinaecker/index.html)

Erstellt am 30. November 2013
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv