»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

Wettbewerb für die Gestaltung der Cafeteria der neuen CvO: Ehrung der Sieger!

Wettbewerb für die Gestaltung der Cafeteria der neuen CvO:

Ehrung der Sieger!

 

Am heutigen Freitag wurden unter den Schülern der Jahrgangsstufe Q3 die Sieger für die Entwurfsplanung einer Cafeteria „Grenzenlos“ für den Neubau der Carl-von-Ossietzky-Schule ermittelt.

Die Schülerinnen Friederike Kornacker und Pia Ziß belegten den ersten Platz, Raymond Boyd und Anna Preun-Duarte bekamen den zweiten Platz.

Herr Lamprecht und Frau Wolf-Ochoa überreichten den Schülern die Urkunden und gratulierten ihnen zu dieser besonderen künstlerischen Leistung.

 

Das Projekt entstand während des Unterrichts der Kunstgrundkurse von Frau Wolf-Ochoa und Zimmer der Q3 im Zusammenhang mit der aktuellen Projektwoche zum Thema „Grenzen“.

Ziel war es, einen Raum integrativer Kommunikation zu schaffen, der über die nationalen und kulturellen Grenzen hinweg zu einem Dialog der Kulturen einladen soll.

Die Modellentwürfe der Sieger werden nun der Planungsruppe der neuen CvO vorgelegt werden. Wir freuen uns auf die Realisierung dieser internationalen Begegnungsstätte

 

Eva Wolf-Ochoa

 

Zum Weiterlesen

 

Erstellt am 28. Januar 2016
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv