»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

27.6. – 3.7. Moskauer in Wiesbaden

Der Besuch der russischen Lehrerdelegation ist nun beendet. Neben pädagogischen Fragen und der 30-Jahr-Feier mit OB Gerich waren auch kulturelle Unternehmungen und Geselligkeit gefragt, z.B. trafen sich verschiedene Kolleg/innen und auch Dr. Bubman und Schulleiter Niko Lamprecht  privat zu näheren Gesprächen. Die gesamte Gruppe feierte mit Ehemaligen Abschied beim „Paulaner“ in Wiesbaden, mit nachfolgendem Opernbesuch im Staatstheater: „Falstaff“.

 

Erstellt am 08. Juli 2016
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv