»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

22.9.17 Kollegiumsausflug Kastell Pohl

Die "Kollegiums-Kohorte" (mit einigen Ehemaligen) überwand diesmal den Taunuskamm, um im auf faszinierende Weise neu errichteten Limeskastell Pohl Landschaft und Geschichte zu erleben. Nach einem Limesspaziergang folgten Verköstigung mit Kaffee & Kuchen, Einführung in die Kastellgeschichte und ein Dreisprung auf spielerische Art: Bogenschießen ( = pädagogisches Modul Zielgenauigkeit), Rüstung anlegen ( = Modul Belastbarkeit, ein Legionär trug bis zu 40 Kilo mit sich herum) und Feuer schlagen ( = Modul Begeisterung entfachen). In der Basilika klang der Ausflug bei römischem Mulsum und einem Abendessen aus.

 

Erstellt am 25. September 2017
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv