»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

Gemeinsamkeiten entdecken - Freundschaften knüpfen: Axel Imholz empfängt ESN Family im Rathaus

Mit einem Appell an die Schüler schloss der Dezernent für Finanzen, Schule und Kultur seine Begrüßungsrede an die ESN-Gäste am Abend des 4.10.17 im Wiesbadener Rathaus: Engagement für Demokratie und die Lösung der Probleme dieser Welt. Am Beispiel seiner eigenen Arbeit als Stadtkämmerer gab er einen Einblick in die Herausforderungen an die Projektgruppe - der Entwurf einer "Future City". Imholz betonte die Wichtigkeit der "face to face" Begegnung mit Schülern anderer Kulturen und der Möglichkeit Gemeinsamkeiten zu finden, "real life" Freundschaften zu knüpfen, in einer zunehmend ins Digitale verlagerten Welt.  
Im Namen der CvO begrüßte Nils Kohlhaas die internationalen Gäste und hob die Bedeutung der Arbeit des European School Network in einer Zeit des wachsenden Nationalismus hervor. Abschließend dankte HeLa-Schulleiter Eric Woitalla den ESN-Teams der beiden Wiesbadener Schulen für die Organisation der Konferenz.

 

Erstellt am 05. Oktober 2017
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv