»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

20.1.18 Neujahrsempfang Klarenthal mit CvO-Anklängen

Der jährliche Empfang wurde von Schulleitung und Personalrat (Ingrid Marx) besucht, was durchaus Sinn machte, da die CvO bei mehreren Redebeiträgen eine Rolle spielte. Ortsvorsteher Ludwig (SPD) betonte die Hoffnung auf einen zügigen Fortgang der Neubauschritte, mahnte aber besonders die rechtzeitige Regelung der Verkehrssituation im Umfeld des Neubaus an. Man werde dies genau beobachten! In Vertretung von OB Gerich sprach Sozialdezernent Manjura (SPD) das gleiche Thema an, freute sich über die Fortschritte bei der Planung und bat um Verständnis für den Wegfall der Hausmeisterwohnung, die durchaus wünschenswert gewesen sei. Markus Gassner (CDU) betonte in Bezug auf die Hausmeisterwohnung, man solle sich hier nicht weiter grämen und stattdessen über den Gesamtfortschritt zur CvO freuen. - Eine Dankesblume erhielt Werner Langenstein für seine langjährige Mitarbeit im Dachverband, Ingrid Marx nahm diese stellvertretend in Empfang.

Presselink: http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/stadtteile-wiesbaden/klarenthal/klarenthaler-neujahrsempfang-mit-140-gaesten_18468411.htm

Erstellt am 22. Januar 2018
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv