»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

Neuer HISTORY-Geschichtswettbewerb

Neuer HISTORY-Geschichtswettbewerb

Ein Mitglied der Jury ist für den VGD e.V. Schulleiter Niko Lamprecht, siehe ...

 
 

09/24/2018

 
 

wETTBEWERB BEGINNT - JETZT ANMELDEN!

 
 

„Ein kleiner Schritt für Dich, ein riesiger Sprung für die Menschheit“
lautet das Thema des HISTORY-AWARD 2019.


Der Geschichtssender HISTORY schreibt zum zwölften Mal seinen Schüler-Videowettbewerb aus. Das Thema für das Unterrichtsjahr 2018/2019 lautet „Ein kleiner Schritt für Dich, ein riesiger Sprung für die Menschheit“ und richtet sich an Schüler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit dem Wettbewerb lädt HISTORY Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schularten zu einer kreativen und praktischen Auseinandersetzung mit Themen geschichtlicher und aktueller Tragweite ein. Der Wettbewerb wird empfohlen vom Verband der Geschichtslehrer Deutschlands e.V. (VGD) und ist offen für Projekte aller Fachbereiche. 

2019 ist ein halbes Jahrhundert vergangen, seit Neil Armstrong beim Betreten der Mondoberfläche seinen berühmten Satz sprach: „Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit“. Aber muss ich Astronaut sein, um kleine Schritte mit großer Bedeutung zu machen? Kann ich als Einzelner überhaupt etwas bewegen? Diese Fragen stellt sich sicher jeder von uns einmal.

Beispiele aus Geschichte und Gegenwart zeigen, dass sich viel zum Positiven wandeln kann, wenn nur einer den ersten Schritt wagt. Oder dass kleine Schritte vieler Menschen große Dinge bewirken können.

HISTORY nimmt den Jahrestag von Armstrongs Funkspruch zum Anlass, beim HISTORY-AWARD 2019 nach Geschichten und Aktionen zu suchen, die bereits etwas Gutes bewirkt haben oder die Welt aktuell zu einem besseren Ort machen.

 
 
 

 

 
 
 
   
 

Jury

HISTORY-award 2019

 

Die Jury besteht aus Historikern und Medienexperten, darunter aus der P.M. Redaktion Joachim Telgenbüscher, dem Geschichtsfan Wigald Boning, dem früheren langjährigen FOCUS-Herausgeber Helmut Markwort, Dr. Christian Hartmann vom Institut für Zeitgeschichte (IfZ) sowie dem Bundesvorstandsmitglied des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands e.V., Niko Lamprecht.

 
 

JETZT MEHR ERFAHREN

 
 
 
 

 

 

 

Der erste Preis des HISTORY-AWARD 2019 umfasst eine Reise nach München ins Deutsche Museum inklusive Mondspaziergang im VRlab. Zusätzlich sind die ersten drei Plätze mit von Vodafone gestifteten Preisgeldern dotiert.

Ausführliche Informationen zur Teilnahme am HISTORY-AWARD 2019 finden Sie unter
history-award.de.

Wir freuen uns, wenn Sie und/oder Ihre Freunde und Kollegen mit Ihren Kindern oder Schülern am Wettbewerb teilnehmen. Sollten Sie Rückfragen haben, können Sie sich gerne via E-Mail an info@history-award.de an uns wenden.


Mit besten Grüßen,

 
Dr. Andreas Weinek
Geschäftsführer THE HISTORY CHANNEL (Germany) GmbH & Co. KG

 

 

 

 
 
 

Partner des history-award 2019

 
 
     
 
 
 
 

Impressum

 

The HISTORY Channel (Germany) GmbH & Co. KG
Theresienstr. 47a | D-80333 München
Geschäftsführer: Dr. Andreas Weinek
Sitz: München, HRB München 152421
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE242235319

Klicken Sie hier wenn Sie sich abmelden möchten.

 

© 2018 HISTORY

 
 
 
 
     
 
 
 
 
Erstellt am 25. September 2018
« zurück zur letzten Seite   |    zum Archiv