»Man kann nicht kämpfen, wenn die Hose voller ist als das Herz.«

Vorherige Seite: ESN Nächste Seite: Schulband

Chor-AG

Projektname Chor-AG
Beauftragung durch, am Einrichtung der Chor-AG im Rahmen der Profilbildung 1985; seit dieser Zeit mit wenigen zeitlichen Unterbrechungen fest im Stundenplan.
Leitung Werner Langenstein
Beteiligte Kollegen, Schüler/innen, Eltern, sonstige Personen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen
von E 1 bis Q 4
Ziel/e Förderung musikalischer Kompetenzen im weitesten Sinne; Ausgangspunkt ist dabei der geschulte Umgang mit der Stimme
Arbeitsschritte Stimmbildung; Arbeit an geeigneten Vokalsätzen von Einstimmigkeit bis zur leichten Vierstimmigkeit
Beginn 1985
Dauer Nach Absprache mit der Schulleitung
Ende Nicht absehbar; nur bei nachlassendem Schülerinteresse
Evaluation Auftritte im Rahmen schulischer Veranstaltungen (jährlicher ‚Adventskalender‘; Veranstaltungen zur Namensgebung, Einweihung der Stele u. a. m.; im fünften Jahr enge Kooperation mit der Theater-AG zu jährlichen Schauspiel-Projekten mit Live-Musik (Ionesco: Die Nashörner, Moliere: Die lächerlichen Preziösen (2. Preis ‚Leonardo-Award‘ 2011),  Dürrenmatt: Die Physiker, Aristophanes: Lysistrata (2. Preis ‚Leonardo-Award‘ 2013, Shakespeare: Was ihr wollt, 2014)
Implementierung ins Schulprogramm am 10.12.2013 durch die Schulkonferenz